You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Posts: 673

Location: Wien

Occupation: Fotograf

  • Send private message

41

Monday, April 19th 2021, 6:07pm

MBi

Den passenden Pwgs 44 kann man hier bestellen:


https://www.spur-1.at/pwgs-44


LG, Robert

42

Monday, April 19th 2021, 6:46pm

Güterwagen Leipzig

Hallo zusammen

Hat jemand schon Bilder vom Güterwagen, der gleichzeitig von KM1 ausgeliefert wurde?

Gruss
Gabriel

43

Wednesday, April 21st 2021, 5:01pm

"Passen" ...

... würde natürlich jeder Packwagen, dessen Vorbild "normalspurtauglich" war und normale Zug- und Stoßvorrichtungen hatte, da bei der DB die Züge ja nicht nach "Verbretterung der Wagenkästen" gebildet wurden - dies geschieht nur bei der Modellbahn.
Geht man vom Vorbild aus - und von was sollte man sonst ausgehen? -, wäre der "Pwgs 44" als schnellaufender Güterzug-Packwagen absolut nicht passend für einen Reisezug, da diese "s"-fähigen Packwagen dringendst für schnellfahrende Eil- und Schnellgüterzüge in den 1950er bis Anfang der 1960er-Jahre benötigt wurden.

Grüße Jürgen Stadelmann

P.S.: Noch eine Selbstantwort auf meine Frage in Beitrag 31: Der "Leipzig" - und damit der Logik nach wohl die gesamte Wagenfamilie - läuft hervorragend auf dem Märklin 1020 mm-Radius sowohl auf der Schiene als auch bei der Weichendurchfahrt im Bogen, ermittelt durch Kauf eines Wagens und Selbstversuch. Darüberhinaus ein sehr interessanter Wagen mit dem 8 m-Fahrwerk - sieht bestechend aus.

44

Wednesday, April 21st 2021, 5:25pm

X

X

This post has been edited 3 times, last edit by "Loko" (Apr 25th 2021, 7:32am)


  • »Michael Staiger« is a verified user
  • "Michael Staiger" started this thread

Posts: 5,695

Location: Lichtenstein (Württemberg)

  • Send private message

45

Thursday, April 22nd 2021, 4:28pm

Hallo Einser,

jetzt sind auch die beim Händler bestellten Wagen (20 43 04 u. 05 A) eingetroffen,


leider sah man gleich die Spuren des längeren Versandweges, 3 (von 4) waren so verbogen :-(
Zum Glück ging das Zurückbiegen (mit Herzklopfen) schadlos.


Der 20 43 04 A hat ja nur eine andere Nummer, die aber immerhin oben und unten gleich.


Der 20 43 05 A hat überlackierte Fensterrahmen, wie das vielfach bei diesen Wagen gemacht wurde


Leider fehlen ihm die Schlussscheibenhalter :-(

Das Zusammenhängen gestaltete sich dann recht schwierig, obwohl die Haken diesesmal weit genug für den Kupplungsbügel waren ;-)


Bei dem Umbau bzw. Anpassung der Güterwagen als Personenwagen hatte man beiderseits die Bühnen vorgebaut wurden. Dafür wurden, wie man auch am Modell erkennen kann, die Puffer durch Unterlegen weiter vor gesetzt und eigentlich auch der Zughaken und zwar etwa soweit wie er hier im komplett ausgezogenen Zustand zu sehen ist. Leider nimmt auch die zu weiche Feder noch viel Zughaken-Weg aufgrund der zu goßen Windungszahl.


Schon beim 2,30m-Radius berühren sich die Bühnen weil die weichen Pufferfedern zu sehr nachgeben. Da ich mit den Wagen auch 1,75m-Radien befahren will, muß ich mir da noch was einfallen lassen.
Gruß aus
Michael

This post has been edited 2 times, last edit by "Michael Staiger" (Apr 22nd 2021, 9:20pm) with the following reason: Falsches Bild vom 20 43 05 getauscht und Best.Nr. korrigiert, so langsam krieg ichs hin ;-)


46

Thursday, April 22nd 2021, 5:19pm

Hallo Michael,
langer Versandweg???
Es seht aus das der Wagen sich nach oben bewegt hat und mit der Geländer am obenliegende Schaumstück abgebremst ist. Wegen das Gewicht der Wagen knackt dan das Geländer um oder vielleicht selbst ab.

Bei der Rmms (Ulm) hatten auch die Wagen mit Bremserbühne am Geländer eine langere Versandweg ausgewahlt dann die ohne... alle Geländer stehen schief, bei einige Kollegen auch die Auftritten.

Schade das die schöne Wagen auf solche kritike Stellen so slecht verpackt sind.

MfG,
Martien

  • »Michael Staiger« is a verified user
  • "Michael Staiger" started this thread

Posts: 5,695

Location: Lichtenstein (Württemberg)

  • Send private message

47

Thursday, April 22nd 2021, 7:02pm

Hallo Martien,

eine gute Versandverpackung ist fast so wichtig wie die Modellausführung selbst, glücklicher weise ging alles gut.
Mir liess die Bogenläufigkeit keine Ruhe da die Wagen bei mir 1,75m-Radien durchlaufen müssen. Hab aber schon vor längerem für solche Tests einen Viertelkreis mit 1,65m-Radius auf einer Platte montiert.


Von der Geraden in den Bogen läufts problemlos ohne Gefahr zu überpuffern,


im Bogen reiben jedoch die Geländer aneinander und die Zughaken sind auf Anschlag herausgezogen.


Da muß ich die Zughaken wie beim Vorbild weiter heraussetzen oder verlängern und in den Puffern härtere Federn einsetzen.


Mit heruntergeklappten Übergangsblechen gibts ein schön geschlossenes Zugbild.
Gruß aus
Michael

48

Thursday, April 22nd 2021, 7:11pm

Hallo Michael,

kannst Du bitte mal ein Bild der Schraubkupplung in ungekuppeltem Zustand von der Wagenunterseite machen?

Beste Grüße vom basti

49

Thursday, April 22nd 2021, 7:15pm

sorry

  • »Michael Staiger« is a verified user
  • "Michael Staiger" started this thread

Posts: 5,695

Location: Lichtenstein (Württemberg)

  • Send private message

50

Thursday, April 22nd 2021, 7:29pm

Hallo Basti,

im Startbeitrag sind Ansichten von unten.


hier noch eine Direktansicht
Gruß aus
Michael

51

Thursday, April 22nd 2021, 7:56pm

Hallo Michael,

Danke für deine Fotos und Info's zum kuppeln.
Unter deinen neu geposteten Wagenbildern steht 2x die gleiche Bestellnummer.
Vielleicht kannst du da nochmals differenzieren, welcher Wagen welche Bestellnummer hat.

Viele Grüße
Ben

52

Thursday, April 22nd 2021, 9:00pm

Hallo Michael,
wie kuppeln die Wagen mit ein ander? Es gab mal Schwierigkeiten mit der KM1 Kupplungen um sie miteinander zu kuppeln.
MfG,

Martien
EDIT: die ausgefederte Puffer auf die letzte Foto steht schief oder ist das das Perspektief? Die ander Puffer federt nicht?

53

Thursday, April 22nd 2021, 9:30pm

Hallo Basti,

im Startbeitrag sind Ansichten von unten.


hier noch eine Direktansicht


Danke Michael,

genau DAS habe ich vermutet!
Eigentlich hatte ich gehofft, dass KM1 nicht denselben Fehler macht wie die Fa. Wunder mit ihrem MDy, aber anscheinend ist dem nicht so.
Die Schraub-Kupplungen waren beim Wunder-MDy an der gleichen Position und sind somit um 6,5mm zu nah am Rahmen.
Der Wagen ist so NICHT kuppelbar.

Bei den MBi müssen auch verlängerte Kupplungen montiert werden, wie ich sie mir für meinen MDy angefertigt habe.
Diese waren auch beim Original verändert.
Ist dich auch eigentlich logisch.
Wenn nan Puffersoekel unter zwischen Puffer und Bohle Nacht, damit man Plattformzugänge an einem Güterwagen hat, dann muss man natürlich auch Bremsleitungen, Dampfleitungen und auch die Zughaken um das gleiche Maß verlängern.

Mal sehen, wo ich die Bilder dazu habe.

Gruß basti

This post has been edited 1 times, last edit by "210 001-4" (Apr 22nd 2021, 9:59pm)


  • »Michael Staiger« is a verified user
  • "Michael Staiger" started this thread

Posts: 5,695

Location: Lichtenstein (Württemberg)

  • Send private message

54

Thursday, April 22nd 2021, 9:30pm

EDIT: die ausgefederte Puffer auf die letzte Foto steht schief oder ist das das Perspektief? Die ander Puffer federt nicht?

Hallo Martien,

den schiefen Puffer macht die Kamera, die Räder stehen auch schief und die Achse ist krumm - auf dem BILD!
Leider haben die Puffer eine Märklin-Krankheit: Wenn sie stark eingedrückt werden, bleiben sie drin. Hoffe mal daß das nur Farbe ist, wenn die abgeschabt ist läufts hoffentlich?
Gruß aus
Michael

55

Thursday, April 22nd 2021, 9:45pm

Hallo Michael,

Auf Deinem ersten Bild von unten konnte man die, Kupplung nicht genau erkennen, darum die Bitte, nach einem zweiten Bild.

Wie Du auf Deinem Foto erkennen kannst, wurden die Bremsleitungen und die Position der Bremshähne vorbildgerecht verlängert.
Nur die Kupplung ist noch zu kurz.

Gruß basti

This post has been edited 1 times, last edit by "210 001-4" (Apr 23rd 2021, 8:16am)


Posts: 166

Location: Südhessen

Occupation: Betriebsdepp

  • Send private message

56

Friday, April 23rd 2021, 7:39am

Hallo Basti,
könntest du kurz zeigen / erklären wie und was du an der Kupplung geändert hast?
Vielen Dank schon mal und Gruß
Jörg

57

Friday, April 23rd 2021, 8:15am

Hallo,

Das würde ich sehr gerne, aber ich finde meinen alten Beitrag dazu nicht mehr, da das Forum hier immer noch ein Problem hat, selbst wenn man auf sein eigenes Profil zugreifen möchte.

Falls ich Zeit habe, lade ich Bilder nochmal neu hoch.
Oliver hatte mal im MDyg-Beitrag den Tipp gegeben,
auf die neuen Wunder-Schraubkupplungen zu warten.
Ich hab leider bis jetzt noch keine bekommen, obwohl ich meinen Händler sofort informiert hatte.
Diese Wunder-Kupplungen müssten nun auch exakt im KM1 MBi passen, da es sich ja im Grunde um den selben Wagen handelt.

Vielleicht schaffe ich es bis heute Abend mal die Bilder nochmals einzustellen.

Gruß basti

Posts: 166

Location: Südhessen

Occupation: Betriebsdepp

  • Send private message

58

Friday, April 23rd 2021, 8:26am

Hallo Basti,
wäre super, wenn du das machen würdest.
Herzlichen Dank schon mal...
Gruß
Jörg

59

Friday, April 23rd 2021, 8:39am

Härte Federn

Hat jemand schon mal Austauschfedern bestellt?
Gutekunst hat zwar eine schöne Konfigurationsmaske, aber man muss schon wissen, was man braucht.
Zwar habe ich noch Wagen mit von Haus aus härteren Federn,
aber ich möchte die ungern auseinander nehmen um sie zu tauschen.

Bräuchte deshalb mal einen Tipp.

Jan

60

Friday, April 23rd 2021, 9:04am

Hallo Jan,

Ausstauschfedern für was?
Für die Puffer?

Allgemein habe ich schon öfters bei Gutekunst bestellt.
Und ja, man muss wissen, was man braucht,
oder gleich mehrere Varianten bestellen und anschließend die Richtigen Federn auswählen.

Gruß basti