You are not logged in.

1

Tuesday, February 27th 2024, 12:30pm

T9 spinnt

Moin aus Schleswig-Holstein,

ich lese hier schon länger mit, aber schreibe selten.

Nun habe ich allerdings eine Frage, vielleicht kann jemand mir helfen.

Die T9 eines Freundes, die ich gerade repariere, hat einen Decoder (Delta) mit Soundbaustein aus ca. 2005 und hat fast 20 Jahre im Schrank gelegen. Er möchte sie verkaufen. Bei einem Probelauf ist die Endstufe, die Ansteuerung zum Motor 'verreckt'. Nachdem ich zwei Darlington und Power-Fets ersetzt habe, funktioniert sie wieder, bis auf eine seltsame Macke. Sie läuft rückwärts einwandfrei, nur vorwärts läuft sie erst normal, um dann immer mehr Strom zu ziehen. Dabei wird der Motor immer langsamer bei konstanter Versorgungsspannung, bis er mit heißen Treibertransistoren zum Stillstand kommt. Danach läuft sie nur noch rückwärts, auch wenn sie vorwärts fahren soll. Mache ich sie einige Sekunden stromlos, läuft sie danach erstmal wieder, bis das Problem wieder neu beginnt. Das passiert analog und auch digital.

Kann mir da evt. jemand Tipps geben? Ich habe bei Märklin nach einem Schaltplan angefragt, aber bis jetzt keine Antwort erhalten.
Gruß,
Michael/SH

2

Tuesday, February 27th 2024, 4:07pm

... wurde der Decoder im Motorola Format angesteuert?

3

Tuesday, February 27th 2024, 4:13pm

... wurde der Decoder im Motorola Format angesteuert?


ja.
Gruß,
Michael/SH

Posts: 2,553

Location: Erfurt

Occupation: jetzt Rentner, programmieren nur noch im Hobby

  • Send private message

4

Tuesday, February 27th 2024, 4:40pm

Ist das Getriebe auch vom Harz befreit worden? Sonst darf man sich nicht wundern, wenn die Endstufen zu heiß werden.
MfG. Berthold

Posts: 6

Location: Sinn

Occupation: Koch a.D.

  • Send private message

5

Tuesday, February 27th 2024, 10:37pm

Guten Abend,

die T9 hatte keinen Delta-Decoder.
Bei einer so langen Lagerzeit muss die Lok grundsätzlich gereinigt und abgefettet und geölt werden.
Ich nehme dazu Silikonentferner, der greift keine lackierte Flächen an.
Der Decoder dürfte einen irreparabelen Schaden erlitten haben...

Nachdenkliche Grüße
Hans-Jürgen

6

Wednesday, February 28th 2024, 7:20am

T9 Spinnt

Guten Morgen,
Habe evtl. noch einen Originalen Decoder. Muss nochmal nachsehen.
Bei Bedarf bitte PN
Gruß Thomas

Posts: 249

Location: Hessen

Occupation: Ruheständler

  • Send private message

7

Wednesday, February 28th 2024, 1:57pm

Hallo,
nur informativ, kürzlich sind zwei Decoder für die T9 bei ebay versteigert worden, der eine für ca 10 Euro, der andere (war von mir) mit Anschlußskizze für ca 20 Euro.
Gruß
Rüdiger

8

Friday, March 1st 2024, 4:42pm

Danke erstmal, ich werde das weitere Vorgehen noch klären...
Gruß,
Michael/SH

Similar threads