You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Monday, March 15th 2021, 9:23pm

Sie ist wieder zurück, meine BR 24 Spur 1 Märklin

Hallo,

zwei Video der Märklin BR 24 Spur 1

Sie ist wieder zurück, meine BR 24 Spur 1 Märklin Full HD 50p
https://youtu.be/hK7WUlXW3VM

Märklin BR 24 DB Spur 1 Art.Nr. 55248 Full HD 50p ganz nah
https://youtu.be/mO4vLqgZ_pU


Grüße
Gerhard

Posts: 309

Location: Süd-Niedersachsen

Occupation: Forstwirt in einem Wildpark

  • Send private message

2

Tuesday, March 16th 2021, 11:23am

Br 24

Hallo Gerhard,
Ich finde es Prima, wenn man sich über eine, ich vermute mal, aus der Reparatur zurück gekehrte Lok freut.
Ich habe das gleiche Modell und natürlich interessiert es mich, was an der Lok repariert, bzw. Neu, oder verbessert geworden ist ?
Bei meiner ist kürzlich zum zweiten Mal ein Kabel direkt hinter dem Stecker von Tender gebrochen, weswegen ich gleich den ganzen Stecker gewechselt habe. Ist wohl auch ein bekannter Schwachpunkt an der Lok.

Gruß Karl-Heinz.

3

Tuesday, March 16th 2021, 11:59am

Hallo Karl-Heinz,

ich hatte 2015 zwei BR 24 Spur 1 von Märklin gekauft.
Der Sound hat mir damals nicht gefallen und den Decoder kann ich nicht tauschen.
Der Leerlauf war das Problem, sonst war der Sound gut.
Habe beide wieder verkauft. Dann habe ich eine Dingler BR 24 Spur 1 gekauft.
Leider nicht Digital, sonst sehr schön, auch wieder verkauft.
Jetzt hatte ich die Gelegenheit von einem Bekannten eine nicht gefahrene Lok,
also fast neue, zu bekommen.
Der Decoder ist noch der gleiche von 2015, ich werde den auch nicht wechseln.
Die Lok bleibt so wie von Märklin geliefert und ich bin mit der Lok sehr zufrieden.
Sie ist sehr schön, finde ich, wenn auch viel Plastik.
Der Stecker ist schon ein kleines Problem, ich trenne die Lok vom Tender nur wenn es unbedingt sein muss.
Werde mir auch ein Ersatzkabel mit Stecker besorgen.

Grüße
Gerhard

  • »Michael Staiger« is a verified user

Posts: 5,695

Location: Lichtenstein (Württemberg)

  • Send private message

4

Tuesday, March 16th 2021, 12:13pm

Steckerverbindung Lok-Tender

Hallo Einser,

diese Steckerverbindungen sind ja schon seit Jahren ein Problem das erst jetzt durch KM1 gelöst scheint?
Habe mir deshalb eine Rampe für die Schlepptenderloks gebaut um sie ohne zu trennen bequem auf- und abgleisen kann indem ich sie damit aus und in die Transportkiste schieben kann. Bei meiner Märklin-01 z. B. geht das sogar mit der Originalschachtel, indem ich im Bodenteil einen Schutzwinkel herrausnahm und die Stirnfaltung zum ansetzen der Rampe öffne. Leider eignet sich der 24er-Karton nicht dafür.
Gruß aus
Michael

  • »Dampffreund« is a verified user

Posts: 1,517

Location: Norddeutschland

Occupation: Genießender Pensionär

  • Send private message

5

Tuesday, March 16th 2021, 3:14pm

Sie ist wieder zurück, meine BR 24 Spur 1 Märklin

Hallo,
interessantes Video, macht Spaß.
Ich habe derzeit meine BR 24 bei Märklin Kundendienst im AW 8)

Nach anfänglicher Begeisterung verurschate die Maschine nur noch Kurzschluss an der Anlage. Hie rim Forum laß ich dann von den Problemen der Radschleifer.
Alles nachgeschaut und keine Fehler gefunden. nun wollte ich nicht diese Maschine in ihre "Einzelteile" zerlegen, um an Decoder und/oder andere Fehlerquellen zu kommen. Daher wurde Sie zum Mä-Kundendienst geschickt. Ein Reparauftrag wurde von Mä dieser Tage bestätigt. Noch warte ich auf die Diagnose. Bin gespannt.
Ansonsten war ich mit dem Sound und dem Fahrverhalten der Lok sehr zufrieden. Macht Spaß die kleine "Lübecker BR 24".
MfG
R.Otahal

Posts: 309

Location: Süd-Niedersachsen

Occupation: Forstwirt in einem Wildpark

  • Send private message

6

Wednesday, March 17th 2021, 8:13am

Steppen- 24‘er.

Hallo in die Runde,
Ja, die Lok ist wirklich sehr schön und Hübner hatte sie seinerzeit sehr vielversprechend angekündigt, wozu es aber leider nicht mehr kam.
Die zweite Serie von Märklin, mit den kleinen „Ohren“, der dann kurz darauf die Werks-Patinierte, mit den Sinnlos vielen Kalkspuren-Kleckereien folgte, hatte ich mir einst noch in der sauberen Version von meinem Händler vorführen lassen.
Ich weiß noch, wie vergeblich versucht wurde, diesem mickrigen Stecker vom Tender, in die viel zu weit hinter den Rahmen zurückgesetzte Buchse
zu bekommen.
Ich habe die Lok im Laden gelassen, weil mir auch der komplett aus Kunststoff gefertigte Schlepptender nicht gefiel.
Keine zwei Jahre später konnte ich dann doch nicht von diesem kleinen Dampfer lassen und beschloss, doch noch, wohl eine der letzten greifbaren Werksverschmierten zu erhaschen. Ich habe einen befreundeten HO- Patinierer an der Hand, der mir noch die vielen weißen Flecken kaschieren wird und die teilweise bis zur Hälfte fehlende Farbe des Vorläufers und der Tender-Achsen.
Die Steckverbindung bleibt aber das Problem und sollte nur im Notfall getrennt werden.
Ich hoffe das die Lok nochmal aufgelegt wird und da wünsche ich mir eine vom Herrn Steiner, der diese hervorragende BR 81 gebracht hat und ich mich jetzt schon auf die angekündigte Köf 2 freue.

Gruß Karl-Heinz.

7

Wednesday, March 17th 2021, 9:05am

Immer noch schöne 24

Hallo,
sie hat zwar schon ein paar Jahre auf dem Buckel, macht aber immer noch eine gute Figur.
Hier mal mit nur wenig Patina (und im 1,70er Radius :( ).


Wie Michael, versuche ich die Lok möglichst nicht zu trennen.
Es kostet einem echt Lebenszeit, bis man diese Steckverbindung wieder zusammen hat.
Und wirklich unschön, sind die Stromabnahmedrähte. Insbesondere wenn man mal an die Achsen
oder sie nachrichten muss, weil sie nicht mehr zuverlässig ihren Dienst tun.

64iger has attached the following image:
  • IMG_7147.JPG

This post has been edited 1 times, last edit by "64iger" (Mar 17th 2021, 9:18am)


Posts: 309

Location: Süd-Niedersachsen

Occupation: Forstwirt in einem Wildpark

  • Send private message

8

Wednesday, March 17th 2021, 9:50am

Br 24

Hallo,
Ja, ein sehr schönes Foto dieser, mit neuen Schildern versehenen Lok. Eine nur sehr leichte Verschmutzung würde ich auch bevorzugen, obwohl die Lok in ihren letzten Dienstjahren völlig heruntergekommen aussah und die rote Farbe einem Grau gewichen war. Mit der Stromaufnahme hatte ich bisher noch keine Probleme, einzig ein Kabelbruch am Stecker machte da mal einen Strich durch die Sichere Stromabnahme.
Zudem geht der Tender nur sehr schwer zu öffnen.
Die ungewöhnlich große Verpackung der Lok , hat wohl den Zweck gehabt, um die leichte Lok am Rahmen nicht mit Schrauben an ein hartes Brett zu tackern, sondern lieber mit viel Schaumstoff gepolstert und auf einen leichten Plastikrahmen stehend, bzw. liegend zu lagern.

Gruß Karl-Heinz.

9

Wednesday, March 17th 2021, 9:58am

Hallo Gerhard,
schön präsentiert, da lacht das Auge.
Gruß, Jörn.
Spur 1 Epoche 1 KPEV "Main-Lahn-Sieg-Bahn"

  • »MarcoShip« is a verified user

Posts: 947

Location: MS

Occupation: ...war mal was mit Seeschifffahrt

  • Send private message

10

Wednesday, March 17th 2021, 11:20am

Moin Jan ("64iger"),
bei deinem Diorama bekommt man ja richtig Appetit auf Münsterländer Spargel... ^^
Grüße aus MS
Dieter

11

Wednesday, March 17th 2021, 11:26am

Hallo Dieter,
das ist doch gut, dann ist das Ziel erreicht ...;-)

VG Jan

  • »EisenbahnWolle« is a verified user

Posts: 182

Location: Münster

Occupation: Verteidigungsangestellter im Ruhestand

  • Send private message

12

Wednesday, March 17th 2021, 11:35am

Spargel?

Ende März gehts los.......

Gruß Wolfgang

13

Wednesday, March 17th 2021, 12:38pm

Hallo Jan,

heute Morgen musste ich weg, sonst hätte ich sofort geantwortet. Zunächst mal zu deinem Bild: Das ist sehr, sehr gut gemacht. So sieht ein Spitzenbild aus. Aus fototechnischer Sicht gibt es da nichts zu meckern.
Ganz ehrlich: Wenn ich es nicht genau wüsste, ich müsste erstmal überlegen, ob das ein Real- oder Modellbild ist. Das ist kein schnelles Knips-Bild.

Ich habe auch eine - in meinen Augen - sehr schöne 24. Die habe ich gebraucht gekauft mit ESU 4.0 Decoder. Der Vorbesitzer hat sie auf Witte-Windleitbleche geändert. Das ist wohl bei manchen Leuten verpönt,
aber mir gefällt das. Ich habe kein schönes Bild von meiner 24 (könnte ich machen, bin aber zu faul), nur ein altes, unscharfes, überbelichtetes in der Vitrine:


Auch ich versuche alle Schlepptenderdampfloks möglichst nie vom Tender zu trennen. Von den Gleisen trage ich sie wieder in die Vitrine (mit Tender).

Beste Grüße

Wolli

14

Wednesday, March 17th 2021, 1:34pm

Moinsen,
Die Lok sieht ja wirklich fein aus, aber von den verbauten Werkstoffen her für mich die Enttäuschung überhaupt. Wären wenigsten die Windleitbleche und der Tender aus Messing, könnte man den anderen verbauten Kunststoff an dieser teuren Lok ja noch verkraften. Steckverbindung natürlich auch hin, daher "Z" gestellt und unter Lehrgeld abgehackt.
Gruß Johann

15

Wednesday, March 17th 2021, 2:47pm

Hallo Wolfgangs ;-)


bei mir im (Altmark-)Keller wächst der Spargel das ganze Jahr ... :tongue:

Danke für das Fotolob. In der Kurve ist bei mir einfach der Bereich mit etwas mehr Randfutter. Da muss man nicht so tricksen.
Ich fotografiere übrigens super gerne mit dem Smartphone, was dank guter Ausleuchtung meist ganz gut zu machen ist.
Allerdings so viel Spielraum beim RAW Format ist da nicht, aber für den Haus- oder Forumsgebrauch reicht es oft.

Die 24 mit Witte Blechen mochte ich früher gar nicht, aber inzwischen wäre sie mal eine frische Abwechslung für das alt vertraute Bild.
VG Jan

  • »Michael Staiger« is a verified user

Posts: 5,695

Location: Lichtenstein (Württemberg)

  • Send private message

16

Wednesday, March 17th 2021, 3:22pm

Hallo Wolli,

hier mal ein Bild von der Eisenbahnstiftung


24 058 lt. Bildbeschreibung 1961 in Herford
Gruß aus
Michael

17

Wednesday, March 17th 2021, 3:36pm

Witte oder Wagner, eine sehr schöne Lok auch im Modell und besonders gut Modellbahn geeignet,

https://bundesbahnzeit.de/seite.php?id=393


Und sie war halt oft da,

https://www.dampflokomotivarchiv.de/inde…=1403705&lang=1

Viele Grüße
Peter
Peter

18

Wednesday, March 17th 2021, 4:28pm

Hallo BR 24 Freunde,
wer hat sie nicht von Märklin in H0 gehabt, oder davon geträumt.
Danke Peter für den Link

Grüße
Gerhard

19

Wednesday, March 17th 2021, 4:57pm

Ja, die Baureihe 24...
immer noch einer meiner absoluten Lieblinge :rolleyes:.
Das Bild habe ich mir von Jan F. ausgeliehen; hoffe, du hast nichts dagegen, Jan.
Grüße, Gunnar
butschby has attached the following image:
  • BR 24 klein.jpg

20

Wednesday, March 17th 2021, 5:07pm

Und so fing das Ganze 1949/50 mal an

RM 800 nur 3 min



https://www.youtube.com/watch?v=scx_c2IdV4g

BR 24, n.m. M. eine der "nettesten" Einheitsloks