You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Posts: 339

Location: Holledau / geb. Erfurt

  • Send private message

101

Thursday, December 15th 2022, 6:55pm

Hallo Michael,

das steht hier doch recht eindeutig! Dieses Jahr war es das zweite WE, und dann soll es etwas früher sein! Bestimmt nicht am Dienstag und Mittwoch! Da bleibt doch nur das erste WE!

„Zeitpunkt. Es wird, wenn die Messe wieder stattfinden sollte, immer der Dezember bleiben. Wie schon Eingangs geschrieben, Weihnachten und Eisenbahn gehört zusammen. Die weihnachtliche, friedliche und familiäre Stimmung an beiden Messen Tagen war schon sehr besonders.
Etwas früher wird es - wenn - trotzdem sein.“
Roland B.

102

Thursday, December 15th 2022, 7:04pm

Irgendwann gibt es einen Termin, und dann kann jeder sehen ob dieser passt.
Alles andere sind Spekulationen.

Grüße
Peter

  • »Peter Pernsteiner« is a verified user
  • "Peter Pernsteiner" started this thread

Posts: 336

Location: Nähe München

Occupation: Fachjournalist

  • Send private message

103

Thursday, December 15th 2022, 7:12pm

Ich finde, dass die Adventszeit trotz Tag der Modelleisenbahn (2. Dezember) für Ausstellungen für viele ein logistisches Problem ist, weil dann die die ganze Weihnachtsfeier-Hektik auf Hochtouren läuft. Für mein Empfinden wäre Anfang/Mitte November vielleicht ein besserer Termin ... zumal ich jetzt schon von einigen gehört habe, dass Friedrichshafen für die Spur 1er nicht mehr wirklich lohnenswert war!

Beste Grüße, Peter

104

Thursday, December 15th 2022, 7:30pm

Es wird, wenn die Messe wieder stattfinden sollte, immer der Dezember bleiben. Wie schon Eingangs geschrieben, Weihnachten und Eisenbahn gehört zusammen. ... Etwas früher wird es - wenn - trotzdem sein.

Hallo Michael,

das ist die Textstelle, auf die sich Roland bezogen hat.

VG Stefan


{Edit: Da wir ich zu langsam}

Posts: 959

Location: Mittel-/Nord-Deutschland

  • Send private message

105

Thursday, December 15th 2022, 7:32pm

Ja, Peter Pernsteiner, finde ich genau gut so - den November Vorschlag

Allerdings schrieb Tom Steiner:

„Zeitpunkt. Es wird, wenn die Messe wieder stattfinden sollte, immer der Dezember bleiben."

Somit käme - wenn früher als das zweite Dez. WE - doch nur das erste WE in Betracht ?,
denn unter der Woche schließe ich mal aus, oder. ?

gerne warte ich schlicht ab, ob überhaupt, und wann dann wann diese schöne Veranstaltung wiederholt wird.....
........., meint mit besten Grüßen, Tilldrick Einsenspiegel

  • »troostmi« is a verified user

Posts: 450

Location: Nähe Ingolstadt

Occupation: Maschinenbauingenieur

  • Send private message

106

Thursday, December 15th 2022, 7:53pm

Ich finde, dass die Adventszeit trotz Tag der Modelleisenbahn (2. Dezember) für Ausstellungen für viele ein logistisches Problem ist, weil dann die die ganze Weihnachtsfeier-Hektik auf Hochtouren läuft. Für mein Empfinden wäre Anfang/Mitte November vielleicht ein besserer Termin ... zumal ich jetzt schon von einigen gehört habe, dass Friedrichshafen für die Spur 1er nicht mehr wirklich lohnenswert war!

Beste Grüße, Peter
Ich kann Peter nur zustimmen - November ist m. E. der bessere Termin, zumal man dann wie in diesem Jahr auch beide Veranstaltungen besuchen kann (muss man ja nicht!).
Meint Michael
Michael Troost

  • »Michael Staiger« is a verified user

Posts: 6,989

Location: Lichtenstein (Württemberg)

  • Send private message

107

Thursday, December 15th 2022, 9:05pm

Hallo Einser,

zu glauben dass Tom Steiner die KM1-Hausmesse "torpedieren" wollte ist schon ein bisschen lächerlich - oder?
Gruß aus
Michael

108

Thursday, December 15th 2022, 9:39pm

2024

Guten Abend,

es ist ja schön zu lesen, dass bereits 4 Tage nach der Messe der Wunsch zur Wiederholung derartig aufkommt.
Auch jetzt haben wir in unserem Team, bzw. ich selbst keine Entscheidung getroffen. Das wird dieses Jahr auch nicht mehr geschehen.
In 2023 haben wir Maarn - im November und was 2024 ist, werden wir sehen.

Hätte sich jemand mal die Mühe gemacht und sich die Wochenenden im Dezember 2024 angesehen würde man sehen dass wir drei zur Option haben.

1. = 30.11. und 01.12. = 1. Advent
2. = 07.12. und 08.12. = 2. Advent
3. = 14.12. und 15.12. = 3. Advent

Den 3. Advent werde ich - wahrscheinlich / wenn überhaupt - nicht mehr nehmen. Nicht mehr und nicht weniger habe ich geschrieben.
Bleiben somit immer noch 2 weitere Wochenenden die - sofern wir die Messe wiederholen sollten - optional in Frage kommen könnten. Sofern wir tatsächlich an einem Wochenend - Termin bleiben.

Früher im November oder ein anderer Monat wird es jedoch nicht sein. Das schließe ich sicher aus.

Sicher ist jedoch auch, dass wir stellvertretend für viele Hersteller, Eisenbahnunternehmen, Verwaltungen etc. keine Rücksicht auf einen einzelnen nehmen werden und können.
Taten wir auch dieses Mal nicht. Wir müssen bei der Größe unserer Messe und unserem Rahmenprogramm wie gehabt, einfach viel zu viele Faktoren berücksichtigen.
Nur um ein paar Eckpunkte zu nennen. Der jetzige Termin war deswegen weil die EFZ zu Nikolausfahrten vorher unterwegs war, die Halle anderweitig vergeben und der Weihnachtsmarkt in Mellrichstadt nur für genau dieses Wochenende geplant war und vieles mehr.
Selbst das Dampflokwerk in Meiningen spielte eine Rolle.
Viele Herstellerkollegen und ich selbst hätten es auch gerne früher gesehen, ging aber nicht aus den genannten Gründen. Und genauso werden wir es - wenn überhaupt - auch in 2024 handhaben.
Und läuft alles doch wieder auf den 3. Advent hinaus, dann wird es so werden, genauso aber auch wenn alles auf den 2. oder 1. Advent zusammen läuft.

Sollten wir Mellrichstadt wiederholen und der Termin sich mit etwas anderen überschneiden - und dies dürfte wird in der Vorweihnachtszeit häufiger der Fall sein - dann ist es so.
Würde ich zwar bedauern, wenn jemand nicht kommen kann, aber ich weiß dass das passieren wird, dass einzelne andere Termine vorziehen - müssen.

Auch dies war jetzt schon der Fall, dass wir Zuschriften erhielten, dass aus welchen Gründen auch immer, eine Teilnahme nicht möglich war, aber man doch unbedingt dabei sein wollte.
Dies ist dann für den einen von Vorteil für den anderen zum Nachteil.

Aber nochmal. Es sind noch fast 2 Jahre bis eventuell wir wieder eine Messe ausrichten. Eventuell!
Wie geschrieben. Von Anfang an war es als einmalige Messe geplant weil dieses Jahr Maarn leider nicht stattfinden konnte.

Darüber heute schon Gedanken zu machen und wie unsere Beweggründe in knapp 2 Jahren sein könnten - welche wir selbst noch nicht einmal absehen können - ist schon etwas sehr voreilig.

Genießen Sie einfach die Erinnerung an die letzten Tage, schauen Sie sich die vielen Bild und Videoberichte hier und auf anderen Plattformen von der Messe an und verbringen Sie ein schönes und ruhiges Weihnachten.
Empfehlen kann ich die Videos von Herrn Pernsteiner, für alle die nicht kommen konnten oder nochmal die Eindrücke unserer Messe erleben wollen.
Das letzte Video mit dem KLv12 von MoMiniatur ist besonders schön geworden.

Viele herzliche Grüße

Tom Steiner
Beesmodellbahn
Ihr Fachhändler für Spur 1 Modelle

www.beesmodellbahn.de
post@beesmodellbahn.de

This post has been edited 1 times, last edit by "Beesmodellbahn" (Dec 15th 2022, 9:44pm)


Posts: 18

Location: Mittelfranken

Occupation: Eisenbahner

  • Send private message

109

Thursday, December 15th 2022, 11:48pm

Wiederholung erwünscht

Aber nochmal. Es sind noch fast 2 Jahre bis eventuell wir wieder eine Messe ausrichten. Eventuell!
Wie geschrieben. Von Anfang an war es als einmalige Messe geplant weil dieses Jahr Maarn leider nicht stattfinden konnte.
Lieber Tom,

aus meiner Sicht sollte es eine Wiederholung geben. Auch wenn wir als Spur1-Profitips nicht im Bereich des Erdgeschoßes und somit direkt im Geschehen waren, kamen doch sehr viele Besucher zu uns. In den vielen Gesprächen, die ich bei meinem Workshop führen durfte, habe ich immer die positive Grundstimmung herausgehört und auch viele Male, dass man sich eine Wiederholung der Veranstaltung wünscht, da die Lage in der Rhön sowie direkt am Bahnhof als sehr vorteilhaft gesehen wurden.

Persönlich wünsche ich mir auch eine Wiederholung. Gerne im im turnusmäßigen Wechsel mit Maarn. Obwohl es meine erste Teilnahme an einer derartigen Veranstaltung war, war es für mich persönlich sehr schön, mit den vielen Besuchern und auch den Ausstellern in Kontakt zu kommen. Ich kann nur sagen -> Weiter so und gerne wieder!

Viele Grüße aus dem Nürnberger Land

Thomas M.
#gerneperdu

110

Friday, December 16th 2022, 12:08pm

Moin,

Die Neuheiten von Kiss und Wunder sind auf deren Homepage gelistet.

Schade finde ich, dass die Neuheiten ziemlich weit aus dem Süden kommen.

Aber Wunder hat Varianten beim Selbstentladewagen ergänzt: Die Wagen der Zeche Anna, passend zur ELNA.

Gruß
Thorsten

This post has been edited 1 times, last edit by "Totodil" (Dec 16th 2022, 12:14pm)


111

Friday, December 16th 2022, 12:12pm

Es war eine rundum gelungene Veranstaltung die unbedingt wiederholt werden sollte, also ein Lob und Dank an die Veranstalter die sich sehr viel Mühe und Arbeit gemacht haben.
Schade war nur das auf die Spur 1 Anlage in der Markthalle mit recht interessantem Fahrbetrieb von Endbahnhof zu Endbahnhof kein Hinweis vorhanden war.
Das hat in Mellrichstadt schon eine über 20 Jährige Tradition.

Gruß Theo

  • »1-in-1« is a verified user

Posts: 1,542

Location: Essen

Occupation: Jede Menge mit Wasserschutz

  • Send private message

112

Friday, December 16th 2022, 2:11pm

Frage zum Mercedes Rundhauber

Hallo Herr "Einsbahner",
wir haben die beiden Feuerwehren komplett fertig konstruiert, aber die Produktion noch nicht begonnen, weil das in den letzten beiden Jahren ein echtes Abenteuer mit erheblichem Risiko gewesen wäre. So manche Produktionsstätten sind Corona-bedingt plötzlich sang- und klanglos verschwunden. Wer da dann bereits bezahlt hat (oder vorab bezahlen musste), der schaut "mit dem Ofenrohr ins Gebirge" - ist uns leider auch bei Projekten passiert! Hinzu kommt, dass sich die Frachtkosten in den letzten zwei Jahren vervielfacht haben. Wir sind aber sehr zuversichtlich, dass wir die beiden Feuerwehren im Lauf des Jahres 2023 zu noch für unsere Kunden bezahlbaren Preisen produzieren können.

Schöne Grüße, Josef Brunner


Hallo Herr Brunner,

an dieser Stelle sei die Frage gestattet, inwieweit es auch für den von vielen erwartete Mercedes Rundhauber, eine Chance auf Produktion geben wird.

Viele Grüße

Andreas Neuhaus

  • »Martin Händel« is a verified user

Posts: 870

Location: Mittelfranken

Occupation: Dienstleister - Der Kunde bezahlt mich

  • Send private message

113

Friday, December 16th 2022, 6:07pm

Ankündigung Neuheiten Länderbahn

Schade finde ich, dass die Neuheiten ziemlich weit aus dem Süden kommen.

Hallo Thorsten,

also ich find's gut ^^

Gut finde ich auch, daß dieser Thread die Kurve gekriegt hat und wieder über eine tolle, von engagierten Spur-1-Enthusiasten organisierte, Veranstaltung berichtet wird. Und was in zwei Jahren sein wird? Mon Dieu - keiner weiss es, und Pläne sind schneller Makulatur als uns Allen lieb sein kann. Das sollten wir doch wirklich in den letzten Jahren gelernt haben ...

Ansonsten dürfte sich im Flyer von Wunder über die 98.8 ein kleiner Drag & Drop Fehler eingeschlichen haben 8) . Ich werde sie aber trotzdem bestellen. Zumal ganz klar beschrieben wird, dass die Länderbahnversion weiße Zierlinien bekommen wird. Ist nicht immer so klar im Vorfeld definiert.

Grüße
Martin
Martin Händel has attached the following image:
  • 98.8 K.Bay.jpg

This post has been edited 1 times, last edit by "Martin Händel" (Dec 16th 2022, 6:13pm)


114

Friday, December 16th 2022, 7:11pm

Moin Martin,

ja der „Druckfehler“ ist bei Wunder bekannt und wird im Modell sicher nicht so umgesetzt 8) .

Grüße
Peter

This post has been edited 2 times, last edit by "hornschu" (Dec 16th 2022, 7:23pm)


115

Friday, December 16th 2022, 7:27pm

Hallo,

einige Beiträge von Andreas, 01 118, sind jetzt bebildert und mit Text versehen,

Beitrag 40, 42, 43, 44, 45, 46, 47, 48, 71, 72, 73, 74.

Der Rest folgt sicher noch.

Grüße
Peter

116

Saturday, December 17th 2022, 9:33am

Mellrichstadt - Videos vom Messerundgang

Hier noch ein Hinweis auf "youtube" Videolinks, welche unser nimmer müde werdende "Hobbyfilmer iSteam" aufgenommen hat. Lieber Guido, herzlichen Dank dafür von dieser Stelle aus.

https://www.youtube.com/watch?v=VNaDeOaW7_A
- Teil 1


https://www.youtube.com/watch?v=T8JsBnxoXR8
- Teil 2


https://www.youtube.com/watch?v=T8QpidMmXTI
- Teil 3


https://www.youtube.com/watch?v=u10XqlYGOD4
- Teil 4


https://www.youtube.com/watch?v=qVYfKTgic1s
- Teil 5 Echtdampf
Ich war selber vor Ort und fand die Veranstaltung und die "Atmosphäre" sehr gelungen. Auch den Zeitpunkt fand ich ideal und teile die Meinung von Tom Steiner, dass "Eisenbahn und Weihnachten" zusammen gehören.
In diesem Sinne, allen eine schöne Weihnachtszeit und für 2023 die besten Wünsche für Gesundheit.
Vorweihnachtliche Grüße

Wolfgang Brinkmann

This post has been edited 2 times, last edit by "wolfgang brinkmann" (Dec 17th 2022, 5:37pm)


Posts: 48

Location: Niederbayern

Occupation: Ruhestand

  • Send private message

117

Sunday, December 18th 2022, 5:45pm

Ausstellungsanlage Mellrichstadt

Vielen Dank an "01 118" über den ausführlichen Bericht über unsere Anlage ! Beitrag Nr. 75

Modellbahner Spur 1 Siegenburg

Posts: 95

Location: Hofheim am Taunus

Occupation: Eisenbahner im Maßstab 1:1

  • Send private message

118

Monday, December 19th 2022, 12:59pm

Die Messe ist gelesen...

...diese Redensart bezieht sich dabei auf den erfolgreichen Abschluss einer "Sache"… :thumbup:

In unserem Fall sind die Spur1-Tage in Mellrichstadt vor einer Woche zu Ende gegangen. Über alles ist bereits ausführlich berichtet worden. Daher nur eine kleine Ergänzung meinerseits:

Ein sensationeller Erfolg! Nicht nur hier im Forum gab es einen Sturm der Begeisterung, den ich Tom Steiner und Michiel Stolp von Herzen gönne. Toll fand ich die absolut positive Stimmung in diesem Thread, ohne Zwischengeräusche usw. :)

Was Lob und Dank angeht ist alles gesagt, ich kann mich da nur anschließen.

Leider habe ich erst heute meine letzten Bilder entwickelt aus dem Labor zurückbekommen ;)

Wie es von einem Eisenbahner nicht anders zu erwarten war, kamen diese hier verspätet an... :rolleyes:

Mit Verspätungen kenne ich mich als Mitarbeiter der DB bestens aus. ?( Dementsprechend ist das auch bei meinen Fotos der Fall :D. Im schönsten Bahn-Jargon heißt das „Verzögerung durch verspätete Bereitstellung!“ :wacko: Im Warten haben somit nicht nur Bahnkunden Übung... :thumbdown:

Dafür, dass ich Eure Geduld bis zum Äußersten strapaziert habe, möchte ich mich hiermit entschuldigen.

Deshalb nur der kurze Hinweis, wer sich noch nicht satt gesehen hat und einen Nachschlag möchte, kann sich gerne an weiteren Aufnahmen erfreuen. Für diejenigen verweise ich auf die aktualisierten Beiträge Nr. 38 – 48 und 71 – 77, u.a. mit dem Praxisvortrag von Peter Hornschuh zum Patinieren von Schienenfahrzeugen.

Ich freue mich, wenn ich mit ein paar Fotos noch ein paar schöne Erinnerungen bereiten kann.

Die Fotosession war mir eine vergnügliche Beschäftigung, so dass meine Kamera Überstunden machte. Es war für mich ein sehr großes Vergnügen, den Praxisvortrag aus dem Sucher der Kamera mit zu verfolgen, die Ausstellungsanlage und all die Exponate fotografieren zu dürfen. Ich hoffe, dass dies auch auf den Fotos deutlich wird!

Damit bedanke ich mich ganz herzlich fürs Anschauen meiner Beiträge. Es war mein erster Messebericht… ;(

Für mich heißt es fürs erste auf ein Wiedersehen in Gießen am 25./26.03.2023 anlässlich der "Internationalen Spur 0 und Spur 1 Tage" oder am 06./07.05.2023 zu der "Spur1 und Spur0 Messe in Mainz"...

…wünscht sich Euer

Rasender Roland Reporter ;)

Andreas

P.S.: Mein subjektiver Bericht erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Das wäre bei meinem fünfstündigen Messebesuch auch nicht möglich gewesen.

This post has been edited 1 times, last edit by "01 118" (Dec 19th 2022, 2:13pm)


119

Tuesday, December 20th 2022, 9:46pm

Märklin E60

Hallo Forum,
was hat Märklin mit der E60 vor? Kommt da wieder eine Neuauflage und so ja in welche Epochen/Ausführungen?
Damals war der E60 wie der V188 als einmalige Auflage geplannt oder gibt es jetzt eine Variante?
MfG,
Martien

  • »Peter Pernsteiner« is a verified user
  • "Peter Pernsteiner" started this thread

Posts: 336

Location: Nähe München

Occupation: Fachjournalist

  • Send private message

120

Tuesday, December 20th 2022, 11:37pm

Ich tippe mal darauf, dass Märklin auf der Vorführanlage ganz einfach nur für etwas mehr Bewegung sorgen wollte, als lediglich einzig und allein die eine S 2/6 pendeln zu lassen. Von der V 188 gab es übrigens bislang fünf Märklin-Varianten und von der E 60 vier Varianten.

Beste Grüße, Peter Pernsteiner